VG-Wort Pixel

Kalte Gurkensuppe mit Tomateneis

Kalte Gurkensuppe mit Tomateneis
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Zutaten

Für
6
Portionen

Für die Gurkensuppe:

Salatgurke (500 g)

Bund Bund Minze

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Für das Tomateneis:

Gramm Gramm Tomaten (reif)

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Mayonnaise

EL EL Senf

Milliliter Milliliter Schlagsahne

Tomate (zum Garnieren)

Minzblätter (zum Garnieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Gurkensuppe:

  2. Gurke schälen und in Stücke schneiden. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Alle Suppenzutaten im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Für das Tomateneis:

  4. Tomaten abspülen, vierteln und den Stängelansatz entfernen. Tomaten und abgezogenen Knoblauch pürieren. Mayonnaise und Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Sahne leicht anschlagen, zugeben und für etwa 20 bis 25 Minuten in die Eismaschine geben. Anschließend für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren die kalte Suppe in Teller geben, mit einem Eisportionierer eine Kugel Tomateneis daraufsetzen und eventuell mit einer Tomatenscheibe und Minzeblättchen garnieren.