VG-Wort Pixel

Kalte Gurkensuppe mit Tomateneis

Kalte Gurkensuppe mit Tomateneis
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Zutaten

Für
6
Portionen

Für die Gurkensuppe:

1

Salatgurke (500 g)

1

Bund Bund Minze

500

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

5

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Für das Tomateneis:

500

Gramm Gramm Tomaten (reif)

0.5

Knoblauchzehe

150

Gramm Gramm Mayonnaise

1

EL EL Senf

200

Milliliter Milliliter Schlagsahne

1

Tomate (zum Garnieren)

Minzblätter (zum Garnieren)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Gurkensuppe:

  2. Gurke schälen und in Stücke schneiden. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Alle Suppenzutaten im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Für das Tomateneis:

  4. Tomaten abspülen, vierteln und den Stängelansatz entfernen. Tomaten und abgezogenen Knoblauch pürieren. Mayonnaise und Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Sahne leicht anschlagen, zugeben und für etwa 20 bis 25 Minuten in die Eismaschine geben. Anschließend für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren die kalte Suppe in Teller geben, mit einem Eisportionierer eine Kugel Tomateneis daraufsetzen und eventuell mit einer Tomatenscheibe und Minzeblättchen garnieren.