Kalte Kartoffeltorte

Ähnlich lecker
Kartoffel-RezepteTorten
Zutaten
für Stück
  • 1 Kilogramm Kartoffel (vorwiegend fest kochend)
  • Salz
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 50 Gramm Parmesan
  • 100 Gramm Mandeln (gemahlen)
  • 4 Eier (groß)
  • 90 Gramm Butter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Fett für die Form
  • 150 Gramm Schwarzwälder Schinken
  • 2 EL Mandelblätter
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Kartoffeln abspülen und in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen lassen. Zitrone heiß abspülen und trocken reiben. Rosmarin abspülen, trocken schütteln und die Nadeln fein hacken. Käse reiben. Kartoffeln abgießen und die Schale abziehen. Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Mandeln, abgeriebener Zitronenschale, Eiern, 60 g flüssiger Butter, Parmesan und Rosmarinnadeln zu einem glatten Kartoffelteig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine flache ofenfeste Form (Ø 30 cm) fetten oder mit Backpapier auslegen. Schinken in die Form legen, so dass die Scheiben auch über den Rand hängen. Den Kartoffelteig einfüllen und glatt steichen. Die überhängenden Schinkenscheiben zur Mitte hin locker darüber schlagen. Restliche Butter in Flöckchen auf der Kartoffeltorte verteilen und die Mandelblättchen darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 35 bis 40 Minuten backen.
Weitere Rezepte
Kartoffel Rezepte

Noch mehr Rezepte