VG-Wort Pixel

Kalte Knoblauch-Mandel-Suppe

Kalte Knoblauch-Mandel-Suppe
Foto: Janne Peters
Als schnelle Beilage an heißen Sommertagen schmeckt diese kalte Knoblauch-Mandel-Suppe hervorragend! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Ciabatta (altbacken oder Kastenweißbrot)

Gramm Gramm Mandeln

Knoblauchzehen

EL EL Weißweinessig

Gramm Gramm Weintrauben (kernlos)

Olivenöl

Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Brot entrinden und 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Gut ausdrücken und mit Mandeln und abgezogenen Knoblauchzehen mit dem Pürierstab zu einer glatten Paste verarbeiten. Dann langsam 2 EL Olivenöl unterschlagen, die Masse sollte einer Mayonnaise ähnlich sein. Dann langsam den Essig und 300-400 ml kalte Gemüsebrühe zugeben, die Konsistenz sollte "suppig" sein.
  2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Die Weintrauben abspülen und von der Rispe streifen. Die kalte Suppe in Tassen füllen, mit den Weintrauben anrichten, dazu Brotstreifen servieren.
Tipp Dazu: Fenchelsalat mit Orangen und Oliven und geröstete Brotscheiben.

Mehr Rezepte