Kalte Spargelsuppe und Schinkenbrot

Spargel und Schinken, das ist ein Klassiker. Wir servieren ihn in neuem Gewand: Als kalte Spargelsuppe mit Bauernbrot, das in Olivenöl angeröstet und mit dünnen Schinkenscheiben belegt wird.

Zutaten

Portionen

Für die Spargelsuppe:

  • 500 Gramm weißer Spargel
  • 20 Gramm Butter
  • 2 TL Zucker
  • 150 Gramm Schmand (oder Crème fraîche)
  • 300 Milliliter Buttermilch
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)

Für die Schinkenbrote:

  • 4 Scheiben Bauernbrot
  • 2 EL Olivenöl (zum Rösten)
  • 6 Scheiben Katenschinken (oder Parma-Schinken; etwa 80g)
  • 0,5 Pakete Gartenkresse
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Spargelsuppe:

  1. Den Spargel abspülen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. 1⁄2 l gesalzenes Wasser mit Butter und Zucker in einer großen Pfanne oder einem Spargeltopf aufkochen. Den Spargel hineingeben und etwa 5 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze bissfest kochen.
  2. Spargel herausnehmen (200 ml Spargelsud abmessen) und kalt abspülen. 8 Spargelspitzen abschneiden, abgedeckt zur Seite stellen. Restlichen Spargel klein schneiden und mit dem abgemessenen Spargelsud fein pürieren. Suppe durch ein Sieb streichen, mit Schmand und Buttermilch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Suppe für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Schinkenbrote:

  1. Vor dem Anrichten das Bauernbrot in einer Pfanne von beiden Seiten in Olivenöl rösten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Brotscheiben eventuell halbieren und mit den Schinkenscheiben und Spargelspitzen belegen.
  2. Die Suppe in Suppentassen oder Gläser füllen, mit Kresse bestreuen und die Schinkenbrote dazureichen.

Hier gibt es noch mehr Rezepte für Spargelsuppe und jede Menge Spargel-Rezepte für jeden Geschmack. Wir haben außerdem viele Tipps zum Spargel kochen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!