VG-Wort Pixel

Karamellecken

Karamellecken
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 65 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
50
Stück

Für den Teig:

250

Gramm Gramm Mehl

50

Gramm Gramm Zucker

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

100

Gramm Gramm Marzipanrohmasse

150

Gramm Gramm Butter (kalt)

1

Eigelb

1.5

TL TL Kardamom (gemahlen; oder gemahlene Pomeranzenschale - Bitterorangenschale)

100

Gramm Gramm Sahnekaramellbonbons (weich; z. B. Muh-Muhs)

1

Eigelb

2

EL EL Schlagsahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu 2 Rollen (Ø 3 cm) formen und abgedeckt für mindestens 30 Minuten kalt stellen. Die Karamellbonbons hacken.
  2. Den Teig portionsweise zwischen einem großen aufgeschnittenen Gefrierbeutel (6 l) etwa 3 mm dick ausrollen. Gefrierbeutel aufklappen und mit einem Kuchenrädchen oder Messer Quadrate (5 cm Seitenlänge) aus dem Teig ausschneiden und auf ein Tablett legen. Auf jedes Plätzchen einige Karamellstückchen legen und die Teighälften diagonal zu Dreiecken überklappen. Teigränder gut andrücken. Dreiecke nochmals für 30 Minuten kalt stellen, damit der fettreiche Teig wieder fest wird und beim Backen nicht so schnell verlaufen kann.
  3. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Eigelb und Schlagsahne verquirlen und die Dreiecke damit bestreichen. Im Ofen etwa 6 Minuten hellgelb backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Tipp Marzipan: Alle Rezepte auf BRIGITTE.de