Karamellisierte Calvados-Äpfel mit Calvados-Eis

Zutaten

Portionen

Calvados-Eis

  • 1 Vanilleschote
  • 250 Milliliter Milch
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 50 Gramm Zucker
  • 5 Bio-Eigelbe
  • 30 Milliliter Calvados

Karamellisierte Äpfel

  • 30 Gramm Rosinen
  • 6 Äpfel (klein, säuerlich, z. B. "Cox Orange" oder "Finkenwerder Herbstprinz")
  • 100 Milliliter Calvados
  • 2 EL Butter
  • 4 EL Honig
  • 100 Milliliter Apfelsaft
  • 40 Gramm Mandeln
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für das Calvados-Eis Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Vanillemark, -schote, Milch und Sahne langsam aufkochen lassen. Inzwischen Zucker und Eigelb mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen.
  2. Sobald die Milchmischung kocht, den Topf zur Seite ziehen und die Vanilleschote entfernen. Die heiße Milch unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen zu der Eigelbmischung gießen. Die Masse zurück in den Topf geben und bei kleiner Hitze unter Rühren langsam erhitzen, bis die Creme dicklich wird. Vanillecreme durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Den Calvados unterrühren und die Creme vollständig abkühlen lassen.
  3. Eismasse kalt stellen. Etwa 1 Stunde vor dem Servieren in die laufende Eismaschine gießen und darin cremig gefrieren lassen. Die fertige Eiscreme in eine Gefrierdose füllen und für etwa 40 Minuten in den Tiefkühler stellen, damit sie fester wird. Etwa 5 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und kurz antauen lassen.
  4. Für die karamellisierten Äpfel Rosinen und 40 ml Calvados aufkochen, Topf vom Herd nehmen, Rosinen ziehen lassen. Äpfel schälen und halbieren.
  5. Butter und Honig in einer großen Pfanne erhitzen. Apfelhälften mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen und anbraten, bis sie eine braune Färbung bekommen. Apfelsaft zugießen, Äpfel wenden und etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, wieder wenden und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Rosinen, Mandeln und den restlichen Calvados zufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, dabei die Äpfel schwenken und wenden. Eventuell noch etwas Apfelsaft oder Wasser dazugießen. Die Äpfel sollten eine goldgelbe Farbe haben und die Soße sämig eingekocht sein.
  7. Das Eis zu Kugeln formen und mit je 2 Apfelhälften, Mandeln, Rosinen und etwas Soße in Dessertschalen anrichten.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

aepfel-calvados-eis-fs.jpg
Karamellisierte Calvados-Äpfel mit Calvados-Eis

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden