Kardamom-Reis-Suppe mit Hackklößchen

Kardamom-Reis-Suppe mit Hackklößchen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 260 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Reis:

Gramm Gramm Basmati-Reis

Kardamomkapseln (grün)

Milliliter Milliliter Salz

Hackklößchen:

Knoblauchzehe

Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Schweinemett

Eiweiß

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Suppe:

Limetten

Liter Liter Hühnerbrühe (klar)

EL EL Fischsauce

rote Chili

Gramm Gramm Grünkohl (oder Wirsingkohl)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung mit zerstoßenen Kardamomkapseln und -samen in 450 ml Salzwasser garen. Inzwischen für die Hackklößchen:
  2. Knoblauch abziehen. Lauchzwiebel putzen. 1 Lauchzwiebel und Knoblauch fein hacken. Mit Schweinemett, Eiweiß, Salz und Pfeffer im Blitzhacker pürieren. In den Kühlschrank stellen. Für die Suppe:
  3. Limetten heiß abspülen und trocken reiben. Die Hühnerbouillon, Fischsoße, abgeriebene Schale von 1 Limette, Limettensaft und abgespülte Chili aufkochen und zugedeckt etwa 15 Minuten kochen. Grünkohl putzen, abspülen und gut abtropfen lassen. Kohl in feine Streifen schneiden. Kohl in die Suppe geben und 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Vom Hackfleischteig mit 2 Teelöffeln kleine Klößchen abstechen und sofort in die Suppe geben. Bei kleiner Hitze 10 Minuten garen. Reis in der Suppe warm werden lassen (oder eventuell in der Mikrowelle bei 600 Watt abgedeckt 2 Minuten erhitzen). Restliche Lauchzwiebel in sehr feine Scheiben schneiden. Suppe und Reis in Portionsschälchen füllen und mit Lauchzwiebeln bestreuen.