VG-Wort Pixel

Karibisches Fischcurry mit Garnelen

Karibisches Fischcurry mit Garnelen
Foto: Santhosh Varghese / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 112 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Rotbarschfilet

Garnele

Gramm Gramm Zuckerschote

Karotte (gelb, ca. 300 g)

Ananas

Süßkartoffel (700 g)

Kochbanane

Milliliter Milliliter Kokosmilch (fettreduziert)

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Knoblauchzehe

rote Chili

Gramm Gramm Ingwer

EL EL Kreuzkümmel

Kardamom

Zimt

Meersalz

Pfeffer

Zucker

Koriander (gemahlen)

Koriandergrün

Limette

EL EL Kokosraspeln

Honig

Rapsöl

Olivenöl

Butter

EL EL Fenchelsamen


Zubereitung

  1. Knoblauch und Ingwer schälen und klein hacken. Chili längs halbieren, entkernen und sehr klein schneiden. Kreuzkümmel in der Pfanne kurz anrösten und im Mörser zerkleinern. Süßkartoffel schälen, vierteln und in daumendicke Stücke schneiden. Möhren schälen und in mundgerechte Stifte schneiden. Die Hälfte der Gewürzmischung mit Olivenöl in eine Schüssel geben und mit Kreuzkümmel, Kardamom, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend mit den Süßkartoffeln und Möhren vermengen und im Ofen 20 min bei 200°C im Ofen garen.
  2. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, 1/3 der restlichen Knoblauch-Ingwer-Chili-Mischung hinzugeben, kurz andünsten. Garnelen hinzufügen, kurz anbraten und mit Salz abschmecken. Auf ein Blech geben und zur Seite stellen.
  3. Rotbarschfilets säubern, mit Limettensaft beträufeln und salzen. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Fenchelsamen hinzugeben, kurz anbraten. Rotbarschfilets von beiden Seiten kurz anbraten und zu den Garnelen auf das Blech legen. Vor dem Anrichten 3 Minuten bei 200 °C im Ofen fertig garen.
  4. Zuckerschoten und Mangold waschen und säubern. Zuckerschoten schräg halbieren, Mangoldstiele in schräge Streifen schneiden und in Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Ananas schälen und würfeln.
  5. Den Rest der Gewürzmischung in einem Topf kurz dünsten, Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzugeben. Mit Kreuzkümmel, Kardamom, Korianderpulver, Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen und einkochen lassen. Zum Schluss mit 1-2 EL Zucker und Abrieb von einer Limette abschmecken. Kurz vor dem Servieren Ananas, Zuckerschoten, Mangold und Garnelen hinzugeben.
  6. Kochbananen in dünne Schreiben schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Butter in der Pfanne erhitzen und Kochbananen unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten goldgelb garen. Mit Honig und Zimt süßen.
  7. Zutaten auf einem Teller anrichten. Kokosraspel und Koriandergrün darüber geben.

Mehr Rezepte