VG-Wort Pixel

Kartoffel-Gemüse-Salat

Kartoffel-Gemüse-Salat
Foto: Thomas Neckermann
Für Gemüse-Fans: Kartoffelsalat mit Möhren, Erbsen und frischen Kräutern. Rezepte wie dieses stehen bei Vegetariern hoch im Kurs.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 295 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat:

1

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln (fest kochend)

300

Gramm Gramm Karotten

200

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

150

Gramm Gramm TK-Erbsen

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kapernsoße:

150

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

3

EL EL Mayonnaise

2

EL EL Kapern (aus dem Glas)

1

Knoblauchzehe

1

TL TL Zucker

zum Bestreuen:

2

Bund Bund Kräuter (z. B. Schnittlauch, glatte Petersilie, Dill)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln abspülen und etwa 20 Minuten kochen, abgießen und etwas abkühlen lassen. Möhren schälen und in Streifen schneiden. Brühe aufkochen und die Möhren und Erbsen darin2 Minuten kochen. Gemüse in ein Sieb gießen, dabei die Brühe auffangen.
  2. Die Schale von den noch warmen Kartoffeln abziehen (das geht am besten, so lange die Kartoffeln noch warm sind). Kartoffeln ganz abkühlen lassen. Kartoffeln in Stücke schneiden, dabei die Stücke zwischendurch mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Möhren und Erbsen mischen. Heiße Gemüsebrühe darüber gießen und etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
  3. Für die Kapernsoße:

  4. Joghurt und Mayonnaise verrühren. Kapern mit der Einlegeflüssigkeit und abgezogenen, fein gehackten Knoblauch dazugeben. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen.
  5. Kapernsoße über Kartoffeln und Gemüse geben und den Salat noch einmal etwa 30 Minuten durchziehen lassen. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein schneiden. Kurz vorm Servieren den Salat noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kräuter unterrühren.