Kartoffel-Graukäse-Suppe

Zutaten

Portionen

  • 500 Gramm Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 Liter Rinderbrühe
  • 150 Gramm Graukäse
  • Gramm Salz
  • Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Scheiben Vintschgauer Brot
  • 0,5 Bund Schnittlauch
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln abspülen, schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, würfeln und in 1 EL Butter leicht bräunen. Kartoffeln zugeben und kurz mitdünsten. Brühe zugeben und im geschlossenen Topf etwa 15 Minuten kochen.
  2. Den Graukäse würfeln. Zur Suppe geben und unter Rühren so lange erhitzen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Brot eventuell entrinden, würfeln und in der restlichen Butter rösten. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Zum Servieren Brotwürfel und Schnittlauchröllchen über die Suppe streuen.

Tipp!

Wenn Sie keinen Graukäse bekommen, können Sie auch nicht durchgereiften Harzer Käse nehmen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!