Kartoffel-Grünkern-Frikadellen mit Ananas-Salsa

Ähnlich lecker
Frikadellen selber machen: Das beste RezeptKartoffel-RezepteGrünkern RezepteAnanas RezepteSoßenVegetarische Rezepte
Zutaten
für Portionen
Ananas-Salsa:
  • 1 Mango
  • 0,5 Ananas
  • 0,5 Bund Radieschen
  • 1 rote Zwiebel
  • 0,5 Bund glatte Petersilie
  • 4 EL Chili Sauce (süß-sauer)
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Frikadellen:
  • 200 Gramm Grünkernvollkornschrot
  • 450 Milliliter Brühe
  • 250 Gramm Pellkartoffel (vom Vortag)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Salsa:
  1. Mango und Ananas schälen und in kleine Würfel schneiden. Radieschen putzen, abspülen und in feine Stifte schneiden. Zwiebel abziehen und fein hacken. Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Hälfte der Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Mango, Ananas, Radieschen, Zwiebel, Chilisoße, Essig und Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für die Frikadellen:
  1. Grünkernschrot mit der Brühe aufkochen und bei kleiner Hitze unter Rühren 15 bis 20 Minuten kochen. Von der Kochstelle nehmen und 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen von den Kartoffeln die Schale abziehen. Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. In heißem Butterschmalz etwa 2 bis 3 Minuten braten.
  2. Abgezogene Zwiebel fein hacken. In 1 TL Öl kurz anbraten. Restliche Petersilie fein hacken. Grünkernschrot, Kartoffeln, Zwiebeln, Petersilie, Eier und Semmelbrösel verkneten. Mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Aus dem Teig 12 Frikadellen formen und im restlichen heißen Öl von jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Salsa zu den Frikadellen anrichten.


Weitere Rezepte
Kartoffel Rezepte

Noch mehr Rezepte