VG-Wort Pixel

Kartoffel-Kaviar-Törtchen

Kartoffel-Kaviar-Törtchen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 240 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffeln (Sorte La Ratte; etwa 500 gramm)

Meersalz

TL TL Kümmel

Limette

Gramm Gramm saure Sahne

Bund Bund Schnittlauch

EL EL Butter (weiche)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Lachskaviar (Keta-Kaviar)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln ungeschält in Salzwasser mit dem Kümmel etwa 15-20 Minuten gar kochen. Inzwischen die Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Den Saft auspressen. Limettenschale und -saft und saure Sahne verrühren. Mit Salz abschmecken. Je 2 EL Soße auf 4 Teller geben.
  2. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen und die Schale abziehen. Kartoffeln zerdrücken und dabei die Butter unterkneten. Die Kartoffelmasse mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch unterrühren. Die Kartoffelmasse in 4 Metallringe (Ø 7 cm) drücken. Ringe entfernen und auf jedes Törtchen etwas Kaviar legen. Kartoffeltörten auf den Tellern mit der Soße anrichten und servieren.
Tipp Dazu Champagner