VG-Wort Pixel

Kartoffel-Möhren-Eintopf mit Sauerkrautknödeln

Kartoffel-Möhren-Eintopf mit Sauerkrautknödeln
Foto: Andrea Thode
Mehr als nur Kraut mit Rüben: Dieser Gemüseeintopf mit Kartoffeln und Möhren wird raffiniert ergänzt durch köstliche Knödel aus Sauerkraut, Eiern und Brot.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten Wartezeit: 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegetarisch

Pro Portion


Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Karotte

Gramm Gramm Kartoffel

Gramm Gramm Sellerie

Gramm Gramm Zwiebel

Knoblauchzehe

EL EL Sonnenblumenöl

Lorbeerblatt

EL EL Paprikapulver edelsüß

TL TL Cayennepfeffer

EL EL Tomatenmark

Liter Liter Gemüsebrühe

Gramm Gramm Brot (helles Brot oder Brötchen vom Vortag)

Handvoll Handvoll glatte Petersilie

EL EL Butter

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Sauerkraut (Glas)

Ei (Größe M)

TL TL Backpulver

Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Möhren, Kartoffeln, Sellerie sowie 100 Gramm Zwiebeln schälen und in 1–2 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen, vorbereitetes Gemüse mit Lorbeer, Paprika, Cayenne und Tomatenmark darin bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 35 Minuten köcheln lassen.
  2. Inzwischen Brot klein würfeln und Petersilienblätter grob hacken. Rest-Zwiebeln schälen, fein hacken, mit 2 EL Butter und Milch leicht erwärmen und über die Brotwürfel gießen. Petersilie darüberstreuen. Alles miteinander vermengen. Die Masse etwas abkühlen lassen. Das Sauerkraut mit den Händen ausdrücken und mit Eiern, Backpulver, Salz und Pfeffer vermengen, ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Brot-Mix mit der Sauerkraut-Ei-Mischung gründlich vermengen und aus der Masse 12 Knödel formen und diese 10 Minuten ruhen lassen. Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Köcheln bringen, Knödel portionsweise hineingeben. Sobald sie an die Oberfläche steigen, sind sie fertig zum Herausnehmen.
  4. 2 EL Öl mit 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Knödel darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum goldbraun anbraten. Eintopf und Knödel auf vier Teller verteilen. Sofort servieren.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 43/2020 erschienen.


Mehr Rezepte