Kartoffel-Pancetta-Quiche

Der Boden aus Kartoffeln, die Füllung aus Pancetta und Zwiebeln — diese Quiche ist ganz besonders lecker! Auch für Gäste und zum Brunch geeignet. 

Zutaten

Stück

Kartoffelboden

  • 600 Gramm Kartoffel (festkochend, z.B. "Linda" oder "Sieglinde")
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Füllung

  • 100 Gramm Pancetta (luftgetrockneten ital. Bauchspeck mit Kräutern oder Bacon; am besten Bio)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 100 Gramm Hartkäse (würzig, z.B. Comté)
  • 0,5 Bund Estragon
  • 150 Gramm Schlagsahne
  • 250 Milliliter Milch
  • 3 Bio-Eier
  • essbare Blüten (für die Deko)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

29 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Für den Kartoffel-Boden

  1. Kartoffeln schälen, abspülen und in 2-3 mm dicke Scheiben hobeln. Eine runde Auflaufform (Ø 24 cm) mit 1 EL Olivenöl einstreichen, Kartoffelscheiben überlappend und Rand der Form damit auslegen. Öl darüber träufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Ofen etwa 10 Minuten vorbacken. Herausnehmen.

Für die Füllung

  1. Pancetta klein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Schalotte abziehen, fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen, Pancetta-Würfel darin bei kleiner Hitze ausbraten. Lauchzwiebeln und Schalotten in die Pfanne geben und alles zusammen kurz anbraten.
  2. Den Käse grob raspeln. Pancetta-Zwiebel-Mischung und Käse auf dem vorgebackenen Kartoffelboden verteilen.
  3. Estragon abspülen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Sahne, Milch, Eier, Salz, Pfeffer und Estragon verquirlen und über die Zwiebel-Käse-Mischung gießen.
  4. Backofentemperatur auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 herunterschalten. Quiche im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen. Herausnehmen, heiß oder kalt servieren, eventuell mit Blüten bestreuen.

Tipp!

Die Quiche ist auch ideal für Buffet oder Brunch. 

Dazu passt grüner Salat.

Dieses Rezept ist in Heft 19/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für ein Quiche. Und hier haben wir noch mehr Kartoffel-Rezepte für euch zusammengestellt.


Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!