VG-Wort Pixel

Kartoffel-Porree-Suppe mit Möhrennocken

Kartoffel-Porree-Suppe mit Möhrennocken
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Suppe:

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln (mehlig kochend)

Gramm Gramm Karotten

Gramm Gramm Lauch

Zwiebeln

EL EL Butter

Liter Liter Hühnerbrühe

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Möhrennocken:

Bund Bund Koriander

Bund Bund Dill

Gramm Gramm Schichtkäse

Zitrone


Zubereitung

  1. Für die Suppe:

  2. Kartoffeln und Möhren schälen. Kartoffeln in Würfel schneiden. Porree putzen, längs halbieren, abspülen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln. Zwiebeln und ganze Möhren in der heißen Butter etwa 5 Minuten andünsten. Kartoffeln, Porree und die heiße Hühnerbrühe zugeben. Gemüse im geschlossenen Topf etwa 20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Die Möhren aus der Suppe nehmen. Die Kartoffeln in der Suppe leicht zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Möhrennocken:

  4. Die Möhren aus der Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Leicht abkühlen lassen. Kräuter abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Möhren mit Schichtkäse, Kräutern und etwas Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zum Servieren mit einem Esslöffel eine Möhrennocke abstechen und in einen tiefen Teller setzen. Die heiße Suppe dazugeben.
Tipp Für eine cremige Kartoffelsuppe nur 800 g Kartoffeln nehmen und die Suppe nach dem Kochen pürieren. Dazu: flüssige Sahne.