VG-Wort Pixel

Kartoffel-Salsicce-Tortilla mit Erbsen

Kartoffel-Salsicce-Tortilla mit Erbsen
Foto: Bruno Schröder
Die Kartoffel-Salsicce-Tortilla mit Erbsen sind ratzfatz zubereiten und kommen wirklich überall gut an – probiert es aus!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

Gramm Gramm Kartoffeln (vorwiegend festkochend)

5

EL EL Olivenöl

120

Gramm Gramm Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

300

Gramm Gramm Salsiccia (oder rohe grobe Bratwurst)

200

Gramm Gramm TK-Erbsen (aufgetaut)

7

Eier

Salz, Pfeffer

1

TL TL Chiliflocken

Muskat (frisch gerieben)

(Außerdem: beschichtete ofenfeste Pfanne)

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, abspülen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 3 El Öl in einer beschichteten ofenfesten Pfanne (Ø 26 cm) erhitzen und die Kartoffeln unter gelegentlichem Wenden etwa 8–10 Minuten bei mittlerer Hitze darin braten.
  2. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Salsicce aus der Pelle lösen. Das Brät grob zerbröseln und mit Zwiebeln und Knoblauch zu den Kartoffeln in die Pfanne geben. Alles zusammen weitere 8–10 Minuten braten, dann in eine Schüssel geben.
  3. Erbsen mit kochendem Wasser überbrühen, abtropfen lassen. Eier in einer Schüssel verschlagen. Erbsen und die gebratene Kartoffelmischung aus der Pfanne zu den Eiern geben, gut mischen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Chili und Muskat würzen.
  4. Pfanne auswischen, das restliche Öl darin erhitzen. Ei-Kartoffel-Masse hineingeben und etwa 1 Minute bei mittlerer Hitze braten und etwas fest werden (stocken) lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der unteren Schiene etwa 20–25 Minuten backen, bis das Ei fest geworden ist. Tortilla warm oder kalt servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2022 erschienen.