VG-Wort Pixel

Kartoffel-Spargel-Salat-mit-Miso-Dressing

Kartoffel-Spargel-Salat-mit-Miso-Dressing
Foto: Thomas Neckermann
Miso ist ein japanischer Küchenstar aus Sojabohnen. Wir verwenden die helle, etwas süßere Variante im leckeren Kartoffel-Spargel-Salat.
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten + 60 Minuten Ziehzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 745 kcal, Kohlenhydrate: 81 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln (festkochend; z.B. Bio-Linda)

Salz

Bio-Eier

EL EL Mandeln

Gramm Gramm grüner Spargel

Gramm Gramm TK-Erbsen

Erbsensprossen (zum Bestreuen)

Dressing

Milliliter Milliliter Reisessig

EL EL Miso (helle Miso-Paste aus dem Asia-Laden)

EL EL Ahornsirup

EL EL Mandelmus

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten und in kochendem Salzwasser je nach Größe etwa 20-30 Minuten gar kochen.
  2. FÜR DAS DRESSING

  3. Essig, Miso und Ahornsirup verrühren. Mandelmus mit einem Schneebesen unterrühren, eventuell noch etwa 2 EL Wasser dazugeben, sodass das Dressing eine dickflüssige Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und die Schale abziehen. Kartoffeln noch heiß in Scheiben schneiden, sofort mit dem Dressing mischen. 1 Stunde ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Eier in kochendem Wasser etwa 6 Minuten wachsweich kochen. Kalt abspülen, abkühlen lassen. Mandeln grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  6. Spargel abspülen, am unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 3-5 Minuten bissfest kochen. Mit einer Schaumkelle herausheben (das Kochwasser aufheben), kalt abspülen und trocken tupfen. Spargel in etwa 3 cm große Stücke schneiden.
  7. Spargelkochwasser erneut aufkochen, Erbsen darin etwa 1 Minute kochen lassen. Abgießen und kalt abspülen. Eier schälen und halbieren. Erbsen und Spargel vorsichtig unter die Kartoffeln heben und abschmecken. Eihälften und Mandeln darüber verteilen. Eventuell die Erbsensprossen abspülen, trocken tupfen und auf dem Salat anrichten. Den Salat mit Pfeffer bestreuen und servieren.

Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für Spargelsalat. Und hier haben wir noch mehr Ideen für Kartoffelsalat für euch zusammengestellt.

Dieses Rezept ist in Heft 13/2017 erschienen.