VG-Wort Pixel

Kartoffelbouillon mit gefüllter Tomate

Kartoffelbouillon mit gefüllter Tomate
Foto: Jörg Lehmann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb

Pro Portion

Energie: 210 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tomaten (fest und groß)

Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund glatte Petersilie

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets

Gramm Gramm Schinkenspeck

Sardellen (in Öl)

Gramm Gramm Crème fraîche

EL EL Pastis (oder etwas Zitronensaft)

Gramm Gramm Kartoffeln (fest kochend )

Knoblauchzehen

EL EL Olivenöl

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Lorbeerblätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten abspülen und trocken tupfen. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden. Das Innere der Tomaten mit einem Teelöffel vorsichtig herauslösen. Tomaten umgedreht auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Innen mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Füllung Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und klein schneiden. Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Fleisch, Schinkenspeck, abgetropfte Anchovis und Petersilie im Blitzhacker grob zerkleinern. Crème frâiche unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Pastis abschmecken. Die Füllung in die Tomaten geben. Geschälte Kartoffeln und abgezogene Knoblauchzehen fein hobeln oder in dünne Scheiben schneiden. Im heißen Öl kurz andünsten. Herausnehmen und beiseite stellen. Brühe zum Bratfett gießen. Tomaten und Lorbeerblätter zugeben und bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf 20 Minuten garen. Kartoffeln zugeben und noch 5 Minuten weitergaren. Bouillon mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.