VG-Wort Pixel

Kartoffelbrot mit Estragon-Meersalz-Butter

Kartoffelbrot mit Estragon-Meersalz-Butter
Foto: Thomas Neckermann
Sehr aromatische Sorten wie "Hela" oder "Linda" sind ideal für dieses wunderbare Brot, das einfach zu machen ist - aber ein bisschen Zeit braucht.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 130 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
1
Brot

Brot

Gramm Gramm Kartoffeln (mehligkochend)

Würfel Würfel Hefe (frisch)

Gramm Gramm Weizenvollkornmehl

Gramm Gramm Roggenmehl (Type 1150)

Paket Pakete Sauerteigextrakt (7,5 g; aus dem Reformhaus; z. B. von Vitam)

EL EL Meersalz

Mehl (zum Bearbeiten)

Butter

Bund Bund Estragon

Bio-Zitrone

TL TL Meersalz (grob)

Gramm Gramm Butter (weich)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Brot die Kartoffeln gründlich abspülen und ungeschält etwa 25 Minuten kochen. Abgießen, noch heiß die Schale abziehen und Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken.
  2. Die Hefe zerbröckeln und mit beiden Mehlsorten und dem Sauerteig mischen.
  3. Kartoffeln, Salz und etwa 330 ml kaltes Wasser dazugeben und alles mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. Den Teig abgedeckt etwa 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kräftig durchkneten, zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Etwas Mehl darüberstäuben und eine große Schüssel darüberstülpen. Kartoffelteig nochmals etwa 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  6. Die Schüssel abnehmen und das Brot im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen. Die Temperatur auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 herunterschalten, das Brot weitere 25-30 Minuten backen. Das Brot ist gar, wenn es beim Klopfen daran hohl klingt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. Für die Butter Estragon abspülen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Estragon, Zitronenschale, Salz und Butter mischen und in eine Schüssel füllen. Brot und Butter zusammen servieren.
Tipp

Mehr Rezepte