VG-Wort Pixel

Kartoffelecken mit Pinienkernen

Kartoffelecken mit Pinienkernen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Kartoffel (mehlig kochend)

Gramm Gramm Salz

Gramm Gramm Pinienkerne

Gramm Gramm getrocknete Tomate (in Öl)

Gramm Gramm Eigelb

TL TL Kräuter der Provence

Gramm Gramm Butterschmalz


Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser 20 Minuten kochen. Abgießen und gut ausdämpfen lassen. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken oder zerstampfen. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Tomaten gut abtropfen lassen und fein hacken.
  2. Zerdrückte Kartoffeln mit Tomaten, Pinienkernen, Eigelb und Kräutermischung verkneten. Die Kartoffelmasse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Dreiecksform drücken; oder zu einer Rolle (Ø 4-5 cm) formen und in Folie wickeln. Den Kartoffelteig mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  3. Kartoffelecken oder -rolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden und im heißen Butterschmalz von jeder Seite goldbraun braten.
Tipp Die ideale Beilage zu Hähnchen mit Maronenfüllung.

Mehr Rezepte