Kartoffeleintopf mit Tomatenpesto

Kartoffeleintopf mit Tomatenpesto
Foto: Janne Peters
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 595 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Eintopf:

Kilogramm Kilogramm Rinderbrust (gepökelt, beim Fleischer vorbestellen)

Zwiebel

Zweig Zweige Lorbeer

Kilogramm Kilogramm Kartoffel (fest kochend, z. B. Linda)

Gramm Gramm Karotte

Gramm Gramm Knollensellerie

Stiel Stiele Estragon

Stiel Stiele Liebstöckel

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Tomatenpesto:

Fleischtomate

Gramm Gramm Tomaten (getrocknet, in Öl)

Gramm Gramm Emmentaler

EL EL Tomatenmark

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Für den Eintopf:

  2. Rinderbrust, abgezogene halbierte Zwiebeln und Lorbeerblätter in 2 l kaltes Wasser geben und langsam aufkochen. Bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf etwa 1 Stunde 30 Minute kochen lassen, dabei ab und zu den Schaum abschöpfen. Kartoffeln, Möhren und Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden.
  3. Das Fleisch aus der Brühe nehmen. Gemüse in die Brühe geben und 20 Minuten kochen lassen. Estragon und Liebstöckel abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. In die Brühe geben und die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Fleisch das Fett abschneiden. Rinderbrust in dünne Scheiben schneiden, eventuell nochmals in der Brühe erhitzen. Für das Tomatenpesto:
  4. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen.
  5. Fleischtomate abspülen, vierteln und entkernen. Getrocknete Tomaten, Fleischtomate und Käse im Blitzhacker zerkleinern. Tomatenmark und 3 EL von dem Tomatenöl unterrühren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und Fleisch anrichten und die Brühe und das Tomatenpesto dazu servieren.

Mehr Rezepte