Kartoffelgratin mit Parmesan

Parmesan passt nicht nur zu Pasta sehr gut, sondern auch zu unserem Kartoffelgratin.

Zutaten

Portionen

  • 800 Gramm Kartoffel (festkochend)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 40 Gramm Parmesan
  • 1 EL Butter
  • Fett (für die Form)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

69 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Kartoffeln schälen, abspülen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  2. Kartoffelscheiben in einer gefetteten Gratinform fächerartig einschichten. Jede Lage salzen und pfeffern. Die Sahne über die Kartoffeln gießen und mit frisch geriebenem Parmesan-Käse bestreuen. Die Butterflöckchen auf dem Gratin verteilen.
  3. Im Ofen 35-40 Minuten goldbraun überbacken. Falls das Gratin zu dunkel wird, gegen Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken.

Tipp!

Passt zu fast allen Fleischgerichten oder wird, mit einem Salat dazu, ein vegetarisches Hauptgericht. Gratin lässt sich gut vorbereiten und ist deshalb ideal für Gäste.


Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Kartoffelgratin und weitere geniale Kartoffel-Rezepte.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!