VG-Wort Pixel

Kartoffeln und Kräuterseitlinge in Estragon-Sahne

Kartoffeln und Kräuterseitlinge in Estragon-Sahne
Foto: Carsten Eichner
Jeder Pilz wäre glücklich, dürfte er mit den Kartoffeln in die cremige Soße tauchen. Hier haben Kräuterseitlinge dieses große Los gezogen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Kartoffeln (klein z. B. La Ratte oder Bamberger Hörnchen)

Gramm Gramm Kräuterseitlinge

Schalotten

EL EL Butter

EL EL Mehl

Gramm Gramm Schlagsahne

Milliliter Milliliter Gemüsefond

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Estragon

Weißwein (trocken)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, abspülen und in grobe Stücke schneiden. Pilze putzen und in nicht zu kleine Stücke teilen. Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Hälfte der Butter in einem großen flachen Topf erhitzen. Pilze und Schalotten darin unter Wenden kurz anbraten. Aus dem Topf nehmen und warm stellen. Restliche Butter erhitzen, Kartoffeln darin unter Wenden anbraten. Mehl darüberstäuben und andünsten. Sahne und Fond dazugießen und alles unter Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei kleiner Hitze 15 Minuten kochen lassen. Gelegentlich umrühren.
  2. Kräuterseitlinge und Schalotten zu den Kartoffeln geben und alles noch etwa 5 Minuten weiter kochen lassen. Estragon abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Estragon in die Sahnesoße rühren und mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Wein abschmecken. Sofort servieren.
Tipp Dazu: Baguette

Wer mag, gibt zum Schluss noch küchenfertige Pacific Prawns dazu.

Kochen mit Kartoffeln: 100 Rezepte

Mehr Rezepte