VG-Wort Pixel

Kartoffelpfanne mit Munsterkäse

Kartoffelpfanne mit Munsterkäse
Foto: Thomas Neckermann
Einfach, schnell und lecker: Kartoffelpfanne mit Munsterkäse. Macht selig an nasskalten Tagen. Und an allen anderen auch.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Pellkartoffel (gekocht, vom Vortag)

Zwiebel

EL EL Öl

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Münsterkäse (reif)


Zubereitung

  1. Kartoffeln und Zwiebel abziehen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze etwa 15-20 Minuten braten. Dabei mit einem Pfannenwender etwas zusammendrücken, so dass ein Fladen entsteht. Mit Pfeffer würzen.
  2. Kartoffelfladen mit Hilfe eines flachen Deckels oder Teller von Zeit zu Zeit vorsichtig wenden, bis er von beiden Seiten kross und braun ist. Die Rinde vom Käse abschneiden und den Käse in dünne Scheiben schneiden. Käse auf den kross gebratenen Kartoffelfladen legen. Deckel auf die Pfanne legen und den Käse einige Minuten cremig schmelzen lassen. Kartoffelpfanne sofort servieren.
Tipp Geht auch mit Salzkartoffeln vom Vortag.

Dazu: Speck- oder Schinkenscheiben oder, wenn es vegetarisch bleiben soll, ein gemischter Salat.

Rezepte aus dem Elsass - Ideen aus der BRIGITTE-Küche

Mehr Rezepte