Kartoffelpizza vom Blech

Zutaten

Portionen

  • 1,5 Kilogramm Kartoffel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Eier
  • 250 Milliliter Milch
  • 4 Strauchtomaten
  • 150 Gramm Salami (am besten kleine Scheiben)
  • 2 TL Oregano (getrockneter, evtl.)
  • 200 Gramm Emmentaler (gerieben, oder Pizzakäse)
  • Öl (für das Backblech)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

105 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, abspülen und grob raspeln. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Die Fettpfanne des Backofens einölen und die Kartoffelraspel darauf verteilen, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Eier und Milch verquirlen und über die Kartoffeln gießen. Die Kartoffeln etwa 20 Minuten im Ofen vorbacken.
  2. Inzwischen die Tomaten abspülen, trocken reiben und in dickere Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz herausschneiden. Die Salamischeiben je nach Größe eventuell halbieren oder vierteln. Tomaten- und Salamischeiben auf den Kartoffeln verteilen und alles eventuell mit Oregano bestreuen. Den Käse auf die Pizza streuen. Die Kartoffelpizza nochmals etwa 15 bis 20 Minuten backen, bis die Eiermilch gestockt und der Käse gebräunt ist. Noch heiß servieren.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!