VG-Wort Pixel

Kartoffelpizza vom Blech

kartoffelpizza-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Wenn ihr Gäste mit ordentlich Kohldampf erwartet, ist es gut, wenn das Essen schon im Ofen ist - zum Beispiel unsere Kartoffelpizza mit Tomaten und Salami.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Kilogramm Kilogramm Kartoffel

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Ei

Milliliter Milliliter Milch

Strauchtomate

Gramm Gramm Salami (am besten kleine Scheiben)

TL TL Oregano (getrockneter, evtl.)

Gramm Gramm Emmentaler (gerieben, oder Pizzakäse)

Öl (für das Backblech)


Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, abspülen und grob raspeln. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Die Fettpfanne des Backofens einölen und die Kartoffelraspel darauf verteilen, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Eier und Milch verquirlen und über die Kartoffeln gießen. Die Kartoffeln etwa 20 Minuten im Ofen vorbacken.
  2. Inzwischen die Tomaten abspülen, trocken reiben und in dickere Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz herausschneiden. Die Salamischeiben je nach Größe eventuell halbieren oder vierteln. Tomaten- und Salamischeiben auf den Kartoffeln verteilen und alles eventuell mit Oregano bestreuen. Den Käse auf die Pizza streuen. Die Kartoffelpizza nochmals etwa 15 bis 20 Minuten backen, bis die Eiermilch gestockt und der Käse gebräunt ist. Noch heiß servieren.
Tipp Kochen für viele: 9 unkomplizierte Rezepte

Mehr Rezepte