Kartoffelpüree selber machen: So geht's

Ähnlich lecker
KartoffelpüreeKartoffelFischKochschule
Zutaten
für Portionen
  • 1 Kilogramm Kartoffel (mehlig kochend)
  • Salz
  • 250 Milliliter Milch
  • 40 Gramm Butter
  • Muskat
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Kartoffeln schälen, abspülen und gut 20 Minuten in Salzwasser kochen. Abgießen, kurz abdampfen lassen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken.
  2. Heiße Milch und kalte Butter mit einem Schneebesen unterrühren und zu einem cremigen Püree verarbeiten. Mit Salz und Muskat abschmecken.
Tipp!

Dazu: Eier in Senfsoße, gebratener Fisch, gebratene Leber oder Bratwurst.

Wer lieber einen schön stückigen Kartoffelbrei (Kartoffelstampf) mag, zerdrückt die Kartoffeln grob mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel und zerlässt die Butter auf den heißen Kartoffelstückchen.

Auch gut: statt Butter feines Olivenöl über die zerdrückten Kartoffeln geben.

Stöbert durch weitere Kartoffel-Rezepte aus der BRIGITTE-Küche.

Videokochschule: Kartoffelpüree

Video-Kochschule: Rezept: Kartoffelpüree
Weitere Rezepte
Kartoffel RezepteFettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!