Kartoffelquiche

Ähnlich lecker
QuicheKartoffelkuchenMürbeteigKartoffel-RezepteKuchen
Zutaten
für Stück
Teig:
  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter (oder Margarine)
  • 1 Ei
  • 2 EL Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
Belag:
  • 800 Gramm Kartoffel
  • Prisen Salz
  • 10 Gramm getrocknete Steinpilze
  • 2 Eier
  • 250 Gramm Schmand
  • 150 Gramm Crème fraîche
  • 2 Knoblauchzehen
  • Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 0,5 Bund Basilikum
Zum Verarbeiten:
  • Milliliter Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Milliliter Fett für die Form
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Mehl, Fett, Ei, Mineralwasser und Salz zuerst mit den Knethaken des Handrührers, danach mit den Händen, zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Für den Belag:
  1. Die Kartoffeln schälen und fein hobeln. Kartoffelscheiben in kochendes Salzwasser geben und etwa 5 Minuten kochen. In ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen. Die Steinpilze im Blitzhacker fein zerkleinern. Eier, Schmand, Crème fraîche und Steinpilze verrühren. Mit zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und eine gefettete Tarteform (Ø 26 cm) damit auslegen. Kartoffelscheiben auf den Teig geben und mit der Eiersahne begießen. Mit Pinienkernen bestreuen. Quiche im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 auf der untersten Einschubleiste etwa 30 bis 35 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit eventuell mit Backpapier abdecken. Basilikum abspülen und trocken schütteln. Blättchen von den Stängeln zupfen, grob hacken und auf die Quiche streuen.
Tipp!

Mehr Buffet-Rezepte für eure Party.

Weitere Rezepte
Kartoffel Rezepte

Noch mehr Rezepte