Kartoffelsalat mit grünem Spargel und Bärlauch

Ähnlich lecker
KartoffelsalatKartoffelSalatSpargelrezeptBärlauchFrühlingsrezeptPartyrezepte
Zutaten
für Portionen
  • 600 Gramm Kartoffel (neu)
  • Salz
  • 1 Kilogramm grüner Spargel
  • 80 Gramm Bärlauch (oder Basilikum und drei Knoblauchzehen)
  • 1 TL gekörnte Brühe
  • 4 EL Weißweinessig
  • 2 EL Senf (grobkörnig)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 3 EL Kürbiskerne
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser etwa 15 Minuten nicht zu weich kochen. Spargel abspülen, das untere Drittel schälen und die Spargelenden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten garen. Spargel abgießen (Kochwasser dabei auffangen), kalt abspülen und abtropfen lassen. Von den Kartoffeln die Schale abziehen und die Kartoffeln abkühlen lassen.
  2. Bärlauch verlesen, kalt abspülen, trocken schütteln und in Streifen schneiden (eventuell einige Blätter und Blüten zum Garnieren beiseite legen). Kartoffeln in Scheiben schneiden. 125 ml Spargelwasser mit gekörnter Brühe, Essig und Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und über die Kartoffeln geben. Mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Spargel, Bärlauch und die beiden Öle dazugeben und vermengen.
  3. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten und zum Salat geben. Eventuell mit Bärlauchblättern und -blüten bestreuen.
Tipp!

Mit einer Scheibe Tiroler Speck dazu wird es eine leichte Hauptmahlzeit.

Bei uns findet ihr weitere Rezeptideen für Kartoffelsalat.

Weitere Rezepte
Kartoffel Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!