Kartoffelsalat mit Gurken

Zutaten

Portionen

  • 1 Kilogramm Kartoffel (fest kochend)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Salatgurke (etwa 380 g)
  • 150 Gramm eingelegte Senfgurke
  • 3 Gewürzgurken (etwa 150 g)
  • 1 Schalotte (stichfeste saure Sahne)
  • 150 Gramm Schmand
  • 5 EL Gurkenwasser (von den eingelegten Gurken)
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Bund Dill
  • 1 TL rosa Pfefferkörner
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

49 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kartoffeln abspülen und etwa 20 Minuten kochen, abgießen und etwas abkühlen lassen. Die Schale von den noch warmen Kartoffeln abziehen. Kartoffeln ganz abkühlen lassen. Kartoffeln in Stücke schneiden, dabei zwischendurch mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Salatgurke schälen, längs halbieren und die Gurkenhälften in Scheiben schneiden (eventuell die Gurkenhälften mit einem Teelöffel entkernen). Abgetropfte Senfgurken in kleine Stücke, Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Schalotte abziehen und fein würfeln. Kartoffeln, alle geschnittenen Gurken und Schalotte vermengen.
  3. Schmand, Gurkenwasser, Zucker, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Zu den Kartoffeln geben und vermengen. Salat etwa 1 Stunde durchziehen lassen. Dill abspülen, trocken schütteln und die Dillzweige fein schneiden. Kurz vorm Servieren den Salat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Dill unterrühren. Pfefferbeeren grob zerstoßen und darüber streuen.

Tipp!

Hier findet ihr weitere köstliche Ideen für Kartoffelsalat. 


Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!