VG-Wort Pixel

Kartoffelsalat mit Joghurt

Kartoffelsalat mit Joghurt
Foto: Tatiana Volgutova/Shutterstock
Kartoffelsalat mit Joghurt ist die leichte Variante des Klassikers – perfekt für lange Grillabende an heißen Tagen! Und das Beste: Das Rezept ist mit wenigen Zutaten schnell gemacht!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegetarisch

Pro Portion


Zutaten

Für
4
Portionen

Kilogramm Kilogramm Kartoffel (festkochend)

Salz

Bio-Ei

Zwiebel

Bund Bund Schnittlauch

Für das Dressing:

Gramm Gramm Joghurt

EL EL Essig

Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Für den Kartoffelsalat mit Joghurt zunächst die Kartoffeln etwa 20 Minuten lang in gesalzenem Wasser kochen. Anschließend abgießen und kurz abkühlen lassen, dann die Schale von den noch heißen Kartoffeln abziehen. Die Kartoffeln vollständig abkühlen lassen und in Scheiben oder Würfel schneiden.
  2. Die Eier hart kochen, pellen und klein schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen.
  3. Für das Dressing den Joghurt, Essig, Salz und Pfeffer verrühren und unter den Kartoffelsalat heben. 10 Minuten ziehen lassen und ggf. erneut abschmecken.
Tipp Wer mag, kann den Kartoffelsalat mit Joghurt noch mit Gewürzgurken verfeinern. Der Essig kann dann auch durch das Gurkenwasser ersetzt werden.

Mehr Rezepte