VG-Wort Pixel

Kartoffelsalat mit Pfifferlingen

Kartoffelsalat mit Pfifferlingen
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kilogramm Kilogramm Bamberger Hörnchen (siehe unten im Tipp)

Gramm Gramm Pfifferlinge (frische)

Gramm Gramm schwarze Oliven (ohne Kerne)

EL EL Kapern (gehäufter EL)

Bund Bund Schnittlauch

Gramm Gramm Mayonnaise

Gramm Gramm Joghurt

EL EL Senf (körnig)

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln in der Schale kochen und am besten über Nacht abkühlen lassen. Mayonnaise, Joghurt und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Kapern zufügen. Die Kartoffeln pellen,in Scheiben schneiden und unter die Soße heben. Eventuell noch etwas Milch oder Joghurt zufügen, falls der Salat zu trocken ist. Die geputzten Pfifferlinge in etwas Butter braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven in Ringe, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Pfifferlinge auf dem Salat anrichten, mit Oliven und Schnittlauch bestreut servieren. Vor dem Verteilen alles vermengen (kann man natürlich auch in der Küche tun, aber so sieht es besonders schön aus).
Tipp Bamberger Hörnle sind eine traditionelle Kartoffelsorte, die vorwiegend in Süddeutschland angebaut wird. Man findet sie oft in Bio-Läden. Alternativ können Sie aber auch andere festkochende Kartoffeln nehmen. Kartoffelsalat: Rezepte im Überblick

Mehr Rezepte