Kartoffelspalten mit Kürbis-Senf-Dip

Zutaten

Portionen

Kartoffelspalten:

  • 750 Gramm Kartoffel (vorwiegend festkochend )
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Barbecue Sauce (scharfe Grill-Würzmischung)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Kürbis-Senf-Dip:

  • 150 Gramm Kürbis (süßsauer eingelegt, abgetropft, aus dem Glas)
  • 5 EL Mayonnaise
  • 2 EL Dijon-Senf
  • 1 Bund glatte Petersilie
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Kartoffelspalten:

  1. Kartoffeln mit Schale gründlich unter fließendem Wasser abbürsten und in Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelspalten mit Küchenkrepp gut trocken tupfen und im heißen Öl bei starker Hitze etwa 15 Minuten rundherum braun braten. Zum Schluss BBQ-Pulver, Semmelbrösel, Salz und eventuell Pfeffer dazugeben und kurz mitbraten.

Für den Kürbis-Senf-Dip:

  1. Das Kürbisfleisch abtropfen lassen, würfeln und zusammen mit der Mayonnaise und dem Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie abspülen, trocken schütteln, fein hacken und unter den Kürbis-Senf-Dip rühren. Kartoffeln und Dip zusammen servieren.

Kürbis: Die schönsten Rezepte im Überblick und noch mehr leckere Kartoffel-Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!