VG-Wort Pixel

Kartoffelsuppe für alle

Kartoffelsuppe auf einem Tablett
Foto: Thomas Neckermann
Bei dieser Auswahl ist für Jeden etwas dabei – ob vegetarisch mit Paprika, würzig mit Räucherlachs oder edel mit Nordseekrabben.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 325 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

Gramm Gramm Petersilienwurzeln (oder Knollensellerie)

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln

EL EL Butterschmalz

Liter Liter Gemüsebrühe

Gramm Gramm Kochsahne (10 % Fett)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel abziehen, Petersilienwurzeln und Kartoffeln schälen, abspülen und alles würfeln. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die vorbereiteten Zutaten darin andünsten.
  2. Die Brühe dazugießen und alles bei kleiner Hitze etwa 25 Minuten kochen lassen. Gemüse im Sud fein zerstampfen und durch ein Sieb streichen oder alles kurz mit dem Stabmixer pürieren. Die Sahne unterrühren, alles aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp Die Einlagen: Kartoffelsuppe mit Würstchen ist der Klassiker. Sie schmeckt aber auch mit:
  • frischen Paprikastreifen und Paprikapulver, 
  • gebratenen Pilzen und Salbeiblättchen, 
  • Räucherlachs und Estragonblättchen, 
  • Bündner Fleisch (z. B. von Zimbo) und grob geschrotetem Pfeffer, 
  • Nordseekrabben und Kresse.
Schärfe bekommt die Suppe durch etwas Wasabi (grüne Meerrettichpaste) oder Tabasco.
Die Kartoffelsuppe kann schon am Vortag gekocht werden (ohne Deckel abkühlen lassen).