VG-Wort Pixel

Kartoffelsuppe mit Schnittlauch

Kartoffelsuppe mit Schnittlauch
Foto: Thomas Neckermann
Mit dieser Suppe und einer Wolldecke auf dem Sofa sitzen und loslöffeln: das pure Glück. Einfach zuzubereiten ist das Süppchen auch, und für Gäste kann man es mit Krabben veredeln.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen
700

Gramm Gramm Kartoffeln (mehlig kochend)

1

Bund Bund Suppengrün (600 g)

1

Zwiebel

1

Liter Liter Gemüsebrühe (oder -fond)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

100

Gramm Gramm Schlagsahne

1

EL EL Senf (scharf)

1

EL EL Senf (körnig)

0.5

Bund Bund Schnittlauch

100

Gramm Gramm Schmand

2.5

EL EL Milch

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Suppengrün und Zwiebel putzen, abspülen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Kartoffeln, Gemüse und Brühe in einem Topf aufkochen. Nur ein wenig salzen und pfeffern. Zugedeckt etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
  3. Die Suppe mit dem Stabmixer stückig (nicht zu fein) pürieren. Die Sahne und beide Senfsorten unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Schmand und Milch glatt rühren.
  5. Kurz vor dem Servieren einen Klecks Schmand auf die Suppe geben. Mit Schnittlauch bestreut servieren.
Tipp Wenn's nicht vegetarisch sein soll, könnt ihr außerdem noch 100 g (25 g pro Person) Nordseekrabbenfleisch zum Darüberstreuen dazuservieren.

Hier gibt es noch mehr Rezepte für Kartoffelsuppe.