Kartoffeltörtchen mit Tomaten-Salsa

Dieses Kartoffelgratin in Törtchenform ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch in Kombination mit der Tomaten-Salsa unglaublich lecker.

Zutaten

Portionen

Tomaten-Salsa:

  • 2 Tomaten
  • 1 rote Chili
  • 3 Stängel Oregano
  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Olivenöl

Kartoffeltörtchen:

  • 600 Gramm Kartoffel
  • 100 Gramm Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 2 Stängel Majoran
  • 50 Gramm Parmesan
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • Fett (für die Förmchen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Tomaten-Salsa:

  1. Tomaten abspülen, trocken tupfen, vierteln und dabei den Stielansatz entfernen. Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Chilischote abspülen, längs aufschneiden, entkernen und fein hacken. Oregano abspülen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Essig, Tomatenmark, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl darunterschlagen. Soße, Tomaten und Chili mischen.

Für die Kartoffeltörtchen:

  1. Die Kartoffeln schälen, abspülen und in gleichmäßige dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. 12 Muffin-Papiermanschetten am Boden dünn fetten und in ein Muffinblech mit 12 Mulden legen. Wenn die Manschetten aus sehr dünnem Papier sind, am besten immer 2 Manschetten ineinandergesteckt in jede Mulde legen, dann geben sie den Törtchen mehr Halt. Den Speck in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne langsam braun braten. Majoran abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Hälfte der Blättchen zum Speck geben.
  2. Kartoffelscheiben und Speckmischung abwechselnd in die 12 Papierförmchen schichten. Den Parmesan fein reiben. Parmesan und Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung auf die 12 Förmchen verteilen und im Ofen etwa 20–25 Minuten backen. Die Törtchen mit oder ohne Manschette auf Tellern anrichten und mit den restlichen Majoranblättchen bestreuen. Die Tomaten-Salsa dazu servieren.

Tipp!

Den Speck weglassen und die Törtchen mit geriebenem Emmentaler bestreuen.
Mehr Rezepte für Kartoffelgratin gibt es hier.
Silvester-Buffet: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de im Überblick

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!