Kichererbsensalat mit Tomaten

Ähnlich lecker
KichererbsensalatTomatensalatKichererbsenrezeptTomateSalat
Zutaten
für Portionen
  • 3 Gläser Kichererbsen (à 265 g Abtropfgewicht)
  • 8 Tomaten
  • 4 rote Zwiebel
  • 1 Glas Kapernäpfel (240 g Abtropfgewicht)
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 0,5 Bund Minze
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Aceto Balsamico
  • Jodsalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 10 EL Olivenöl
  • Zucker
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Kichererbsen abgießen, dabei 1 Tasse Flüssigkeit auffangen. Die Kichererbsen kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser übergießen, kalt abspülen und die Haut abziehen. Die Tomaten halbieren, die Kerne herausdrücken und das Tomatenfleisch in Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Kapernäpfel eventuell entstielen, große Exemplare halbieren. Die Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken.
  3. Die Eier schälen, halbieren und das Eigelb aus dem Eiweiß lösen. Das Eiweiß fein hacken. Eigelb zerdrücken und mit zerdrücktem Knoblauch, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl und Füssigkeit von den Kichererbsen mit einer Gabel unterschlagen. Alle Zutaten miteinander vermischen und abgedeckt 2 Stunden durchziehen lassen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Tipp!

Wer mag, gibt noch 60 bis 80 g Rosinen (vorher 15 Minuten in Wasser einweichen) in den Salat.

Weitere Rezepte
Spanische RezepteSpanische Vorspeisen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!