VG-Wort Pixel

Kichererbsensuppe mit Hühnchen

Kichererbsensuppe mit Hühnchen
Foto: Michael Holz / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 340 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen
60

Gramm Gramm Mandeln (geschält)

5

EL EL Kichererbsenmehl

1

Liter Liter Geflügelfond (aus dem Glas)

450

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets

2

EL EL Erdnussöl

1

Stück Stück Ingwer (frisch)

4

Knoblauchzehen

1

TL TL Kreuzkümmel (Kumin, gemahlen)

0.5

TL TL Kurkuma (Gelbwurz, gemahlen)

1

TL TL Koriander (gemahlen)

0.25

TL TL Cayennepfeffer

Salz

6

EL EL Limettensaft

3

Stängel Stängel Koriander (frisch)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mandeln, Kichererbsenmehl und 1/4 l Geflügelfond mit dem Stabmixer pürieren. Hähnchenfilets abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Fleisch herausnehmen und beiseite stellen.
  2. Ingwer schälen, Knoblauch abziehen, beides hacken und mit den Gewürzen im Bratfett vom Fleisch andünsten. Den restlichen Geflügelfond, das Kichererbsen-Mandel-Püree und die angebratenen Fleischwürfel zugeben und etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Suppe mit Salz und Limettensaft abschmecken.
  3. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Kurz vor dem Servieren die Korianderblättchen über die Suppe streuen.
Tipp Dazu: Fladenbrote mit Koriander
Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.