VG-Wort Pixel

Kirsch-Chutney

kirsch-chutney.jpg
Foto: Anke Politt
Das Kirsch-Chutney mit Zwiebeln, Ingwer und Gewürzen wie Zimt und Nelken passt großartig zu Wild, kräftig gebratenem Fleisch und Käse.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 520 kcal, Kohlenhydrate: 109 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Kilogramm Kilogramm Sauerkirschen

Gramm Gramm rote Zwiebel

Gramm Gramm Ingwerwurzel (2 cm)

Milliliter Milliliter Reisessig

Gramm Gramm Vollrohrzucker

TL TL Salz

TL TL Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Zimt (gemahlen)

TL TL Nelken (gemahlen)

TL TL Koriander (gemahlen)


Zubereitung

  1. Kirschen abspülen, halbieren und entsteinen. Zwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Kirschen, Zwiebeln, Ingwer und die restlichen Zutaten in einen Topf geben und etwa 15 Minuten dicklich einkochen lassen.
  2. Das Chutney sofort randvoll in saubere und heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und fest schließen.
Tipp Das Rezept gilt für 3 Gläser à 300 ml Inhalt. Ungeöffnet etwa 6 Monate haltbar. Das Chutney passt zu Wild, kräftig gebratenem Fleisch oder Käse.

Mehr Rezepte