VG-Wort Pixel

Kirsch-Grieß-Kuchen mit Streuseln

Kirsch-Grieß-Kuchen mit Streuseln
Foto: Denise Gorenc
Der vegane Kirsch-Grieß-Kuchen mit Streuseln schmeckt einfach fantastisch! Spätestens nach diesem Gebäck werdet ihr Vegan-Fans!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan

Pro Portion

Energie: 310 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
12
Stück

Kuchen

3

EL EL Leinsamen (geschrotet)

150

Gramm Gramm Margarine (weich, vegan)

180

Gramm Gramm Zucker

1

Packung Packungen Vanillezucker

300

Gramm Gramm Mehl

100

Gramm Gramm Weichweizengrieß

1

Packung Packungen Backpulver (vegan)

250

Gramm Gramm Schmand (vegan)

6

EL EL Hafermilch (ungesüßt)

600

Gramm Gramm Süßkirschen

1

Bio-Limette

1

EL EL Puderzucker

Streusel

70

Gramm Gramm Zucker

120

Gramm Gramm Mehl

70

Gramm Gramm Margarine

1

Prise Prisen Salz

(Außerdem: eckiger variabler Backrahmen oder kleines Backblech (etwa 30 x 30 cm))


Zubereitung

  1. Für den Kuchen

  2. Leinsamen und 12 El heißes Wasser mischen und etwa 10 Minuten quellen lassen. Margarine, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers 4–5 Minuten schaumig aufschlagen. Leinsamen zugeben und unterrühren.
  3. Mehl, Grieß, Backpulver, Schmand und Haferdrink zugeben, kurz unterrühren, beiseitestellen. Kirschen abspülen, putzen, trocken tupfen. Mit einem Kirschentsteiner entsteinen oder die Kirschen halbieren und dabei den Stein entfernen.
  4. Für die Streusel

  5. Zucker, Mehl, Margarine und Salz mit den Händen zu Streuseln verarbeiten und kalt stellen.
  6. Variablen Backrahmen (30 x 30 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen. Kuchenteig darin glatt verstreichen, mit Kirschen belegen, die Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene etwa 35–40 Minuten backen.
  7. Limette heiß abspülen, trocken tupfen, 1 Tl Schale fein abreiben. Kuchen aus dem Ofen nehmen, 15 Minuten abkühlen lassen, mit Limettenschale und Puderzucker bestreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 17/2022 erschienen.