VG-Wort Pixel

Kirsch-Limes-Highball

Kirsch-Limes-Highball
Foto: Marie-Therese Cramer
Der Kirsch-Limes-Highball ist so vielseitig: Als leckeres Getränk, aber auch als Soße zu Vanille- oder Kirsch-Eiscreme oder zu Sahnejoghurt schmeckt er!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Schnell

Pro Portion

Energie: 215 kcal, Kohlenhydrate: 34 g,

Zutaten

Für
6
Gläser

KIRSCH-LIMES

Limetten

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm TK-Sauerkirschen (entsteint)

Milliliter Milliliter Gin

Stück Stück Limetten (Spalten)

Eiswürfel

Liter Liter Tonic Water (oder Mineralwasser mit Kohlensäure)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜR DEN KIRSCH-LIMES

  2. Eine Limette heiß abspülen, gut trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Alle Limetten auspressen und 80 ml Saft abmessen. Limettenschale, -saft und Zucker in einem Topf aufkochen, 2 Minuten sprudelnd kochen lassen, vom Herd nehmen, die Kirschen unterrühren.
  3. Mischung mit dem Stabmixer pürieren, das Püree eventuell durch ein Sieb streichen. Gin unterrühren. Ergibt etwa 350 ml Kirsch-Limes.
  4. Zum Servieren je etwas Kirsch-Limes, 2–3 Limettenspalten und einige Eiswürfel in 6 hohe Gläser geben. Mit gut gekühltem Tonic oder Mineralwasser auffüllen.
Tipp Pur schmeckt der Limes auch toll als Soße zu Vanille- oder Kirsch-Eiscreme oder zu Sahnejoghurt.

Dieses Rezept ist in Heft 16/2019 erschienen.


Mehr Rezepte