VG-Wort Pixel

Kirsch-Limes-Highball

Kirsch-Limes-Highball
Foto: Marie-Therese Cramer
Der Kirsch-Limes-Highball ist so vielseitig: Als leckeres Getränk, aber auch als Soße zu Vanille- oder Kirsch-Eiscreme oder zu Sahnejoghurt schmeckt er!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Schnell

Pro Portion

Energie: 215 kcal, Kohlenhydrate: 34 g,

Zutaten

Für
6
Gläser

KIRSCH-LIMES

Limetten

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm TK-Sauerkirschen (entsteint)

Milliliter Milliliter Gin

Stück Stück Limetten (Spalten)

Eiswürfel

Liter Liter Tonic Water (oder Mineralwasser mit Kohlensäure)


Zubereitung

  1. FÜR DEN KIRSCH-LIMES

  2. Eine Limette heiß abspülen, gut trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Alle Limetten auspressen und 80 ml Saft abmessen. Limettenschale, -saft und Zucker in einem Topf aufkochen, 2 Minuten sprudelnd kochen lassen, vom Herd nehmen, die Kirschen unterrühren.
  3. Mischung mit dem Stabmixer pürieren, das Püree eventuell durch ein Sieb streichen. Gin unterrühren. Ergibt etwa 350 ml Kirsch-Limes.
  4. Zum Servieren je etwas Kirsch-Limes, 2–3 Limettenspalten und einige Eiswürfel in 6 hohe Gläser geben. Mit gut gekühltem Tonic oder Mineralwasser auffüllen.
Tipp Pur schmeckt der Limes auch toll als Soße zu Vanille- oder Kirsch-Eiscreme oder zu Sahnejoghurt.

Dieses Rezept ist in Heft 16/2019 erschienen.