VG-Wort Pixel

Kirsch-Mohn-Tarte mit Eierguss

Kirsch-Mohn-Tarte mit Eierguss
Foto: Wolfgang Schardt
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
14
Portionen

Mürbeteig:

Gramm Gramm Mehl

Ei

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Zucker

Prise Prisen Salz

Mehl (zum Ausrollen)

getrocknete Hülsenfrüchte (zum Vorbacken)

Belag:

Gramm Gramm Sauerkirschen

Gramm Gramm Crème fraîche

Ei

Gramm Gramm Zucker

EL EL Mohn


Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig:

  2. Mehl, Ei, Butter in Flöckchen, Zucker und Salz erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt für 1 Stunde kalt stellen.
  3. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Teig auf wenig Mehl zu einem Kreis (Ø etwa 35 cm) ausrollen und in eine Tarteform (Ø etwa 30 cm) legen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Backpapier belegen. Die Hülsenfrüchte bis zum Rand darauf geben. Mürbeteig im Backofen etwa 15 Minuten vorbacken.
  4. Für den Belag:

  5. Kirschen abspülen, trocken tupfen und entsteinen. Crème fraîche, Eier und Zucker in einer Schüssel gut verrühren. Hülsenfrüchte und Backpapier vom Teigboden entfernen. Kirschen auf dem Mürbeteig verteilen. Den Guss darüber gießen, mit Mohn bestreuen und weitere 35 bis 40 Minuten im Ofen fertig backen.
Tipp Dazu schmeckt Vanilleeis.
Hier gibts leckere Rezepte für Kirschkuchen und Mohnkuchen.

Mehr Rezepte