Kirsch-Nektarinen-Kompott mit Likör

Kirsch-Nektarinen-Kompott mit Likör
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Sauerkirschen

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Nektarinen

Gramm Gramm Einmachzucker

Vanilleschote

Lorbeerblatt

Stange Stangen Zimt

Milliliter Milliliter Pfirsichlikör

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kirschen abspülen, halbieren, entsteinen und 250 Gramm abwiegen. Zitrone abspülen. Schale dünn abschälen und Saft auspressen. Nektarinen kurz in kochendes Wasser geben, kalt abspülen und häuten. Nektarinen längs halbieren, entsteinen und 500 Gramm abwiegen. Nektarinen würfeln und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Früchte und Einmachzucker in eine Schüssel geben. Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit der Schote zu den Früchten geben. Lorbeerblatt, Zimtstange, Zitronenschale und Likör zu den Früchten geben. Abgedeckt im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.
  3. Am nächsten Tag alles in einen weiten Topf geben. Etwa 100-150 ml Wasser dazugeben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten langsam einkochen lassen. Dabei zwischendurch umrühren. Lorbeerblatt, Zimtstange, Vanilleschote und Zitronenschale vor dem Servieren entfernen.
Tipp Das Kompott schmeckt prima zu Vanilleeis, Joghurt, im Quark oder auf Pfannkuchen.

Mehr Rezepte mit Kirschen
Warenkunde Einmachzucker ist gleichmäßig gekörnter Zucker, der nicht schäumt und sich daher gut zum Einkochen eignet.

Mehr Rezepte