Kirschberge

Zutaten

Stück

Für den Teig:

  • 1 Vanilleschote
  • 275 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Puderzucker
  • 150 Gramm Butter (kalt)
  • 2 Eigelbe
  • Mehl (zum Ausrollen)

Für die Füllung:

  • 100 Gramm getrocknete Softkirschen
  • 4 EL Kirschwasser (oder Orangensaft)
  • 200 Gramm Marzipanrohmasse
  • 1 Eiweiß

zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Für den Guss und die Deko:

  • 90 Gramm Puderzucker
  • 2 EL Kirschwasser (oder Zitronensaft)
  • Belegkirschen (rot)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Vanillemark, Mehl, Puderzucker, Butter und Eigelb erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt für mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Für die Füllung:

  1. Die Kirschen sehr fein hacken und mit dem Kirschwasser mischen. Marzipan in dünne Scheiben schneiden oder auf einer Reibe grob rapseln und zusammen mit dem Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers zu einer glatten Füllung verkneten. Die eingeweichten Kirschen unterrühren. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Den Teig auf wenig Mehl oder in einem Gefrierbeutel etwa 2 mm dünn ausrollen und Taler (Ø 5 cm) daraus ausstechen. Je etwa einen halben Teelöffel Kirschfüllung auf jeden Teigtaler geben und mit den Händen die Teigränder von drei Seiten über die Füllung drücken, so dass die Kirschfüllung in der Mitte noch sichtbar ist und die Plätzchen eine dreieckige Form bekommen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

Zum Bestreichen:

  1. Eigelb und Milch verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen. Im Ofen 12-14 Minuten backen. Vom Blech nehmen und ganz abkühlen lassen.

Für den Guss und die Deko:

  1. Puderzucker und Kirschwasser zu einem glatten Guss verrühren und etwas davon über die Plätzchen träufeln. Belegkirschen in feine Spalten schneiden und auf die Plätzchen legen. Trocknen lassen und in einer gut schließenden Dose aufheben.

Tipp!

Die Kirschberge halten sich etwa 2 Wochen.

Fruchtplätzchen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

kirschberge.jpg
Kirschberge

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden