Kirschbuchteln

Kirschbuchteln
Foto: Wolfgang Schardt
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 295 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
16
Stück

Hefeteig:

500

Gramm Gramm Mehl

1

Würfel Würfel Hefe (frisch, 42 g)

250

Milliliter Milliliter Milch

50

Gramm Gramm Zucker

1

Bio-Zitrone

1

Vanilleschote

2

Eier

1

Eigelb

1

Prise Prisen Salz

200

Gramm Gramm Butter

Fett ( für die Form)

Zucker (für die Form)

Füllung:

200

Gramm Gramm Sauerkirschen

250

Gramm Gramm Magerquark

1

Eigelb

2

Päckchen Päckchen Vanillezucker

1

Gramm Gramm Zucker

Zum Bestreichen:

50

Gramm Gramm Butter

Puderzucker (zum Bestäuben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig:

  2. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln und mit 6 EL lauwarmer Milch und 1 TL Zucker verrühren. Hefemischung in die Mulde gießen und alles mit etwas Mehl vom Rand zu einem dicken Vorteig verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen.
  3. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und etwa 2 TL Schale davon abreiben. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, 1 TL Zitronenschale, restliche Milch, restlichen Zucker, Eier, Eigelb, weiche Butter und Salz zum Vorteig geben. Alles zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig nochmals abgedeckt an einem warmen Ort etwa 30-40 Minuten zur doppelten Größe aufgehen lassen.
  4. Für die Füllung:

  5. Kirschen abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und entsteinen. Quark, Eigelb, Vanillezucker, Zucker und restliche Zitronenschale verrühren. Eine große ofenfeste Form (Ø etwa 28 cm) fetten und mit etwas Zucker ausstreuen. Hefeteig mit den Händen nochmals kurz kneten und in 16 Portionen teilen. Jede Portion mit den Händen flach drücken und etwa 1 TL Quarkcreme und 3-4 Kirschen in die Mitte legen. Die Teigränder hochziehen und über der Füllung fest zusammendrücken.
  6. Teigklöße vorsichtig mit geschmolzener Butter bestreichen und dicht nebeneinander, mit der Naht nach unten, in die vorbereitete Form legen. Nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Die Buchteln im Ofen etwa 25 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäuben und am besten lauwarm servieren.
Tipp Statt mit frischen Kirschen die Buchteln mit 150 g TK-Kirschen füllen.

Kirschkuchen: Mit diesen Rezepten ist gut Kirschen essen!