Kirschgelee mit Lemoncurd-Soße

Kirschgelee mit Lemoncurd-Soße
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gelee:

6

Blatt Blätter weiße Gelatine

500

Gramm Gramm Süßkirschen

250

Milliliter Milliliter Kirschsaft

250

Milliliter Milliliter Weißwein (Gewürztraminer; oder Traubensaft)

2

Päckchen Päckchen Vanillezucker

1

EL EL Zucker

1

Bio-Zitrone

Soße:

200

Gramm Gramm Schmand

100

Gramm Gramm Lemon Curd (Brotaufstrich; oder Zitronenmarmelade)

150

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Gelee:

  2. Gelatine einweichen. Förmchen oder Tassen mit geraden Wänden kalt stellen. Die Kirschen abspülen und entsteinen. Kirschsaft, Wein, Vanillezucker und Zucker verrühren. Zitrone heiß abspülen, die Schale in dünnen Streifen abschälen und den Saft auspressen. Die Kirschsaftmischung mit Zitronensaft abschmecken. Gelatine ausdrücken und bei kleiner Hitze auflösen. Etwas Kirschsaftmischung dazugießen und glatt rühren. Gelatine unter den restlichen Kirschsaft rühren. Etwas von der Flüssigkeit in die Förmchen gießen und schwenken, so dass die Flüssigkeit an den Rändern geliert. Kirschen einfüllen und die restliche Flüssigkeit darüber gießen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Für die Soße:
  3. Schmand, Lemoncurd und Joghurt verrühren. Zum Stürzen die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und das Gelee auf Portionsteller stürzen. Etwas Lemoncurd-Soße darüber gießen und mit Zitronenschale bestreuen.