Kirschsaft

Unser Rezept für Kirschsaft ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch schnell gemacht. Ein erfrischender Drink für den Sommer!

Zutaten

Flaschen

  • 3 Kilogramm Sauerkirschen
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

14 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Sauerkirschen in stehendem Wasser gründlich abspülen und abtropfen lassen. Kirschen in einen großen Topf geben und knapp mit kaltem Wasser bedecken. Langsam erhitzen und bei kleiner Hitze mit Deckel etwa 10 Minuten kochen lassen.
  2. Ein großes Sieb mit einem feuchten Tuch auslegen. Darunter eine große Schüssel stellen. Kirschen mit dem Saft vorsichtig in das Sieb gießen. 30 Minuten abtropfen lassen. Saft nochmals aufkochen und in saubere Flaschen füllen.

Tipp!

So bleibt alles frisch: 1. Koche die Gläser und Flaschen vor der Benutzung aus. 2. Fülle die fertigen Produkte kochend heiß ab. 3. Je weniger Sauerstoff in die Einmachgläser gelangt, desto länger die Haltbarkeit. Deshalb solltest du die Gefäße bis kurz unter den Rand füllen.

Für noch mehr Kirschen gibt es hier unser Rezept für Kirschmarmelade, Kirschtorte und Kirschkuchen. Außerdem geben wir Tipps, wie man Kirschen einkochen, Kirschen andicken und Kirschen entkernen kann.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!