VG-Wort Pixel

Kiwi-Salat nach Caesar’s Art

Diaet _2014 Cesar Kiwi Salat.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Kiwis sind die idealen Begleiter für jede Diät. Sie enthalten nur wenig Kalorien, dafür aber viele wichtige Nährstoffe und Vitamine. Schon 100 Gramm Kiwi decken den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin C. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
2
Portionen
3

EL EL Salatcreme (10,5 g Fett)

2

EL EL Naturjoghurt (1,5 % Fett)

1

TL TL Agavensirup

1

TL TL Dijon-Senf (scharf)

1

TL TL Weißweinessig

1

EL EL Olivenöl

Salz

weißer Pfeffer (frisch gemahlen)

80

Gramm Gramm Pumpernickel

0.5

Römersalat (oder Eisbergsalat; 200 g)

1

gelbe Paprikaschote

2

Kiwis (200 g)

150

Gramm Gramm gelbe Kirschtomaten

30

Gramm Gramm italienischer Hartkäse (Parmigiano Reggiano oder Grana Padano)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Salatcreme, Joghurt, Agavensirup, Senf, Essig, Olivenöl und 3-4 EL Wasser verrühren und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Pumpernickel grob zerbröseln und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Schwenken rösten.
  3. Salatblätter klein zupfen und auf einer Platte mit dem Dressing beträufeln.
  4. Paprika auf dem Gemüsehobel fein schneiden. Mit Kiwischeiben und Tomatenhälften auf dem Salat verteilen.
  5. Hartkäse zu feinen Spänen hobeln und mit den krossen Pumpernickel- Croûtons auf den Salat streuen.
Tipp Der Salat schmeckt auch lecker mit "Zitrone & Buttermilch Dressing".

Dieses Gericht hat 13 g Ballaststoffe pro Portion.