VG-Wort Pixel

Klare Currysuppe mit Gemüse

Klare Currysuppe mit Gemüse
Foto: Thomas Neckermann
Fusion Soup vom Feinsten: Einheimisches Gemüse wie Kohlrabi, Möhren, Porree und Kohlrabi trifft auf exotische Zutaten wie Ingwer, Madras-Curry und Tofu.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Zutaten

Für
2
Portionen
200

Gramm Gramm Karotten

2

Stange Stangen Sellerie

200

Gramm Gramm Kohlrabi

1

Stange Stangen Lauch (150 g)

100

Gramm Gramm Süßkartoffeln

20

Gramm Gramm Ingwerwurzeln (frisch)

1.5

TL TL Rapsöl

1

TL TL Madras (mild)

2

Prise Prisen Thymian (gerebelt)

2

Prise Prisen Majoran

weißer Pfeffer

700

Milliliter Milliliter Bio-Gemüsebrühe (natriumarm, z. B. von Cenovis oder Vitam)

100

Gramm Gramm Tofu

0.5

Limette

1.5

EL EL Petersilie (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gemüse putzen, klein schneiden. Süßkartoffeln und Ingwer schälen, fein würfeln. Süßkartoffel, Möhren, Sellerie und Ingwer in Rapsöl bei kleiner Hitze andünsten.
  2. Curry, Trockenkräuter, Pfeffer, Gemüsebrühe und restliches Gemüse zugeben, bei mittlerer Hitze 15 Minuten zugedeckt dünsten. Tofu in der Suppe kurz erwärmen. Mit Limettensaft und Petersilie würzen.
Tipp Bequeme Variante: 450 g TK-Suppengemüse nehmen.

Gemüsesuppe: Köstliche Rezepte auf BRIGITTE.de