VG-Wort Pixel

Klassisches Rührei

Klassisches Rührei: Rührei auf einem Teller
Foto: Tatiana Volgutova / Shutterstock
Rührei machen ist gar nicht schwer! Wir verraten euch das Grundrezept für klassisches Rührei mit einer Geheimzutat, die die Eier besonders fluffig macht.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch

Zutaten

Für
2
Portionen

Eier (am besten Bio)

EL EL Milch

Salz, Pfeffer

Mineralwasser

Kräuter (nach Wahl, z. B. Schnittlauch oder Petersilie)

TL TL Butter (zum Braten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen verquirlen, dann Milch, Salz und Pfeffer hineinrühren. Zum Schluss das Mineralwasser hinzufügen. Das Rührei nach Belieben mit Kräutern verfeinern.
  2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Eimasse dazugeben. Kurz stocken lassen und das Rührei dann bei mittlerer Hitze mit einem Pfannenwender von außen nach innen schieben bis die Masse fest wird. Das perfekte Rührei sollte gestockt, aber noch cremig sein.
Tipp Bei Rührei rechnet man üblicherweise mit zwei Eiern pro Person.