Kleine Strudel

Strudelteig ist etwas heikel zuzubereiten, aber zum Glück kann man ihn auch fertig kaufen. Mit Erbsen, Möhren und Mais wird er zum herzhaften Überraschungspäckchen. Clever: Der Teig wird mit feinem Bratwurstbrät bestrichen – das macht die Strudel extrawürzig.

Zutaten

Stück

  • 350 Gramm Karotte
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 140 Gramm Mais (Dose)
  • 1 EL Öl
  • 200 Gramm TK-Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Blätter Strudelteig (à 40 g; z. B. von Tante Fanny; oder Filo-Teig aus dem Kühlregal)
  • 300 Gramm Bratwurst (fein, ungebrüht)
  • 50 Gramm Butter (flüssig)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Möhren schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Mais abtropfen lassen.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhrenscheiben und Zwiebelwürfel darin etwa 3 Minuten anbraten. Erbsen dazugeben und auftauen lassen, dabei eventuell etwas Wasser dazugießen. Den Mais unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Strudelblätter mit je 75 g Bratwurstbrät bestreichen. Am besten mit den Fingern arbeiten, denn der Strudelteig reißt leicht! An den Teigseiten je 2 cm und hinten etwa 5 cm frei lassen. Jeweils ein Viertel der Gemüsemischung auf dem Brät verteilen und von rechts und links die freien Teigstreifen etwa 2 cm breit über die Füllung klappen. Die Strudel von der Vorderseite her aufrollen.
  4. Die Strudel mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit flüssiger Butter bestreichen. Im Ofen etwa 15-20 Minuten goldbraun backen.

Tipp!

Dazu schmeckt ein grüner Salat mit Joghurtdressing.

Mehr herzhafte Kuchen und Strudel-Rezepte findet ihr bei uns.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

herzhafte-strudel-500.jpg
Kleine Strudel

Strudelteig ist etwas heikel zuzubereiten, aber zum Glück kann man ihn auch fertig kaufen. Mit Erbsen, Möhren und Mais wird er zum herzhaften Überraschungspäckchen. Clever: Der Teig wird mit feinem Bratwurstbrät bestrichen – das macht die Strudel extrawürzig.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden